Glaubenswoche zum Thema "Reinkommen" - Sonntag, 10. November bis Freitag, 15. November

Di 29. Okt 2019
Bernhard Beyer-Ruediger
Glaubenswoche
Glaubenswoche

 

Sonntag, 10. November 

„Reinkommen und mitmachen“ mit Angelika Faupel, Gemeindereferentin
Familiensonntag für Groß und Klein. Gemeinsam Gottesdienst feiern, essen, singen, spielen, basteln, erzählen, Stille erfahren, Papiertheater erleben und vieles mehr. 
Wir beginnen um 11:30 Uhr mit der Familienmesse in St. Katharina (Musikalische Gestaltung der Familienmesse: Friederike Braun) und mit dem Kleinkindergottesdienst im Pfarrheim von St. Katharina, Hülsdonkstraße. 
Ende gegen 16:00 Uhr

 

Montag, 11. November

„Reinkommen und hinschauen“ mit Jürgen Lenzen, Pfarrer
08:00 Uhr, Impuls für den Tag, St. Hubertus (Querschiff) 

„Reinkommen und mitspielen“ mit Markus Toelstede, Gemeindeassistent
Spieleabend: spielend Menschen kennenlernen und Spaß haben. Wer möchte darf natürlich sein Lieblingsspiel mitbringen. 
17:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Josefshalle Anrath

„Reinkommen und mal was ausprobieren!“ mit Bernhard Beyer-Rüdiger, Pastoralreferent

Ein kleines Glaubensexperiment unter dem Motto „Leben, als ob es Gott gäbe“. Testweise glauben, ohne sich gleich festzulegen – das geht! 
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr im Pfarrheim St. Katharina

 

Dienstag, 12. November 

„Reinkommen und Gottes Liebe erleuchtet sehen“ mit Markus Poltermann, Pfarrer
Betrachtung des roten Kirchenfensters bei Morgensonne. 
09:00 Uhr, St. Mariä Empfängnis 
Musikalische Gestaltung: Marcell Feldberg

„Reinkommen und hinschauen“ mit Markus Toelstede, Gemeindeassistent
18:00 Uhr, Impuls für die Nacht, St. Hubertus (Querschiff) 

„Reinkommen und erzählen von dem, was das Leben zusammenhält“ mit Stephanie Graßhoff, Gemeindereferentin in Zusammenarbeit mit Marita Eß, Gemeindereferentin
Ein Gesprächsabend mit Literatur und Kunst. 
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr, St. Johannes

 

Mittwoch, 13. November

„Reinkommen und hinschauen“ mit Jürgen Lenzen, Pfarrer
08:00 Uhr, Impuls für Tag, St. Hubertus (Querschiff)

„Reinkommen und mal was ausprobieren!“ mit Bernhard Beyer-Rüdiger, Pastoralreferent

Ein kleines Glaubensexperiment unter dem Motto: „Leben, als ob es Gott gäbe“. Testweise glauben, ohne sich gleich festzulegen – das geht! 
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr, St. Mariä Empfängnis, Neersen 

„Reinkommen und Film ab“ mit Markus Toelstede, Gemeindeassistent
Sehen, genießen und nachdenken. Filmvorführung und Möglichkeit zum anschließenden Gespräch, 19:30 Uhr, St. Hubertus (Querschiff)
Musik: Marcell Feldberg

 

Donnerstag, 14. November

„Reinkommen und das Leben beleuchten“ mit Markus Poltermann, Pfarrer
Betrachtung der Chorfenster bei Morgensonne. 
09:00 Uhr, St. Katharina 
Musikalische Gestaltung: Friederike Braun

„Reinkommen und hinschauen“ mit Markus Toelstede, Gemeindeassistent
18:00 Uhr, Impuls für die Nacht, St. Hubertus (Querschiff) 

„Reinkommen und schreiben“ mit Jürgen Lenzen, Pfarrer, und Stephanie Graßhoff, Gemeindereferentin
Texte selber schreiben und lesen. 
19:30 Uhr St. Mariä Empfängnis, in Kirche und Pfarrheim

 

Freitag, 15. November 

„Reinkommen und hinschauen“ mit Markus Toelstede, Gemeindeassistent
 08:00 Uhr, Impuls für den Tag, St. Hubertus (Querschiff) 

„Reinkommen, Licht an und tanzen“ mit Alexandra Buysch, Gemeindereferentin, und Friedhelm Messerschmidt, Diakon i. R., unter Anleitung von Lisel Aust.
Kirche in einem neuen Licht sehen. Dabei mit ruhiger Musik meditativ tanzen und bewegen. Lieblingstexte und lyrische Texte unterstreichen den Abend.
18:00 Uhr, St. Johannes 

„Reinkommen und beten“ Markus Poltermann/Pfarrer
23:00 Uhr Kapelle Klein-Jerusalem

 

(Idee und Projektplanung: Pastoralteam der GdG Willich)