KAB Brücke 2/2020

KAB Brücke 2/2020

Mi 1. Jul 2020
Horst Michels

KAB – Veranstaltungen bleiben bis auf weiteres ausgesetzt

Die Corona-Pandemie hat uns noch auf nicht absehbare Zeit im Griff. Es handelt sich weltweit und in Deutschland um eine sehr dynamische und noch immer sehr ernst zu nehmende Situation. Zwar ist die Anzahl der neu dem Robert Koch-Institut (RKI) übermittelten Fälle zz. rückläufig – aber niemand kann einschätzen, ob dies nach dem Ende der Ferienzeit noch immer so sein wird.

Das RKI schätzt die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland weiterhin insgesamt als hoch ein, für Risikogruppen als sehr hoch.

In Verantwortung gegenüber unseren Mitgliedern hat das Leitungsteam daher gestern beschlossen, die geplanten Veranstaltungen bis auf weiteres auszusetzen. Dies macht auch vor dem Hintergrund Sinn, dass uns die Josefshalle für gesellige Zusammenkünfte und Feiern nicht zur Verfügung steht und eine Nutzung für derartige Zwecke lt. einer Entscheidung des Bistums Aachen bis weiteres verboten bleibt. Selbst von einer Teilnahme an Gruppentreffen aus Risikogruppen wird aufgrund dieser Verlautbarung dringend abgeraten.

Das Leitungsteam hofft, dass den getroffenen Entscheidungen Verständnis entgegengebracht wird. Sobald eine Rückkehr in die Normalität möglich wird, werden wir in gewohnter Weise unsere Aktivitäten wieder aufnehmen.

Bitte haltet die gebotenen Hygienemaßnahmen und Kontaktbeschränkungen ein und bleibt gesund.

 

Mitgliedsbeiträge 2020

Nur noch mal zur Erinnerung. Die seit diesem Jahr gültigen Mitgliedsbeiträge lauten wie folgt:
Ehepaare: 81,60 € (Halbjahr 40,80 €) - Einzelpersonen: 60,00 € (Halbjahr 30,00 €)

 

Mitteilungen der Gruppe 60plus

Auch die für die Gruppe 60plus geplanten Veranstaltungen bleiben bis auf weiteres ausgesetzt.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
+Frühschoppentermine + Frühschoppentermine + Frühschoppentermine + 

Finden zz. ebenfalls nicht statt.

 

Anfragen, Informationen und Hilfsangebote bitte an
Marlene Buttgereit Tel. 2300 bzw.
Horst Michels Tel. 1003.
bzw. per E-Mail: KAB-Anrath@web.de